Sein Werdegang liest sich wie ein Abenteuerroman: Segler, Team-Coach, Hochschuldozent, Finanzplaner, Globetrotter, Bauer, Award-Winning Speaker.

Dirk Härtel erfindet sich immer wieder neu. Seine unerschöpfliche Neugier und Tatkraft verhelfen ihm dabei zum Erfolg. Sein letzter Coup – Landwirt. Er tauschte seine Maßanzüge gegen Gummistiefel und bewirtschaftet mit seiner Familie einen historischen Bauernhof. Dieser Schritt kam jedoch nicht aus einer Laune, sondern vielmehr als eine Konsequenz. Nach 15 Jahren Erfolg als Financial Planner hat er sich selbst fast aus den Augen verloren. Er zog die Notbremste, stieg aus und ging mit seiner Frau und vierjährigen Tochter auf Weltreise, ein Jahr lang. Danach kam der Hof. Was andere als verrückt bezeichneten, verhalf ihm zurück zu finden zu dem, was ihn wirklich antreibt. Dirk liebt es, seine Mitmenschen inspirieren und zu ermutigen, die Dinge einfach anzupacken.

Und er redet darüber. Als seine Mentoren wählt Dirk Härtel die Besten der Branche wie Speaker-Ikone Hermann Scherer, Rene Borbonus und Christian Bischoff. Und es zahlt sich aus: Er gewann bereits mehrere Awards und verhalf zum Speaking-Weltrekord 2019 in Stuttgart. Auf der Bühne wirkt Dirk wie ein “wake up call”, er rüttelt seine Zuhörer aus Ihrem Dornröschenschlaf, öffnet ihnen die Augen und bringt sie in Bewegung. “Wenn ich den Menschen ein mutiges Glänzen in die Augen zaubern kann, das macht mir richtig Freude.”

Hinter den Kulissen

Seine Lebenserfahrung und sein kreatives Denken verdankt er dem wohl besten Lehrmeister der Welt – Reisen.
Seit jeher mit dem Rucksack in den hintersten Ecken der Welt unterwegs, hat er unbezahlbare Erfahrungen machen
dürfen. Sein entsprechender Weitblick und die Perspektivenvielfalt machen seine Vorträge umso wertvoller.

Zudem zieht er seine Power zeitlebens aus dem Sport. Als ehemaliger Leistungssportler mag er es noch heute intensiv.
Wenn Dirk nicht gerade ein Board unter den Füßen hat,  stürzt er sich beim Downhill Biken irgendeinen Berg hinunter.

Warum Dirk Härtel

Inspiration: Weil er seine Zuhörer persönlich anspricht. Seine Botschaften gehen unter die Haut und bleiben im Gedächtnis. Nutzen: Weil er durch seinen direkten Draht zum Publikum wichtige Aha-Effekte auslöst. Be-GREIF-bar: Weil er komplexe Inhalte in spannende, einprägsame Geschichten verpackt, in denen sich jeder wiederfindet. Weitblick: Weil er durch seine Reisen wertvolle  Kontraste und Perspektiven aufzeigen kann. Glaubwürdigkeit: Weil er Praktiker ist und seine Inhalte auf persönlichen Erfahrungen beruhen. Persönlichkeit: Weil er sich in keine Schublade stecken lässt. Power: Weil er immer 100 Prozent gibt, wie früher als Leistungs- und jetzt als Abenteuersportler. Respekt: Weil er den Menschen, mit denen er arbeitet,
mit höchstem Respekt begegnet. Flexibilität: Weil er sich auf jede Zielgruppen-Situation einstellen kann.

Menu